Supermarkterkundung

… DIE Norma in Kirchehrenbach


Weil es doch „der Discounter“ und „der Supermarkt“ heißt, müsste es doch „der Norma“ heißen!?

Nein! Norma ist weiblich, die Norma. Norma ist ja schließlich auch ein weiblicher Vorname.

Das, und noch vieles mehr haben wir bei unserer Supermarkterkundung im Juli 2019 gelernt!

Die Theorie im Unterricht überprüften wir in der Praxis:

-          So zum Beispiel suchten wir nach „Verführungstricks“, die uns Käufer zum Kauf zusätzlicher Waren anregen sollen

-          Wir schauten uns den „Grundriss“ an, skizzierten ihn und markierten, wo und wie die einzelnen Waren platziert sind

-          Wir haben in Teams „No-Name-Produkte“ mit „Markenprodukten“ hinsichtlich des Preises € verglichen 
            (Butterkekse: Delicia-Leibniz, Nuss-Nougat-Creme: Nutella-Nulacta, Zahnpasta: dentabella-Sensodyne …) 

-          Wir haben in Deutsch „Interviewfragen“ verfasst und getippt, z.B. Fragen an Kunden, an die Verkäufer, an die 
            Fachverkäuferin der Bäckerei und an den Marktleiter

Zurück in der Schule haben wir unsere Norma-Erkundung auf einer Stellwand in der Aula zusammengefasst.

 

Text und Bilder: Stefanie Rosa

 

Top

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.